close
Filter: Blog » SEO / SEM

Mit Hotjar den Webseitenbesuchern einfach über die Schulter schauen

Illustration zu Hotjar

 

Eine Webseite ist ein Aushängeschild, analog vergleichbar mit einem Schaufenster voller Waren. Der entscheidende Unterschied: Die Webseite hat 24 Stunden geöffnet. Ihre Besucher müssen sich daher nie die Nase an der Glasscheibe platt drücken und darauf warten, dass Objekt der Begierde in Augenschein nehmen zu dürfen. Eigentlich ein Riesenvorteil, dennoch lassen oft Nachfrage und Verkaufszahlen zu wünschen übrig. Manchmal sind die Zahlen auch schon richtig gut; aber optimieren geht immer.

Auf den Spuren der Besucher

Es ist also an der Zeit, herauszufinden, was der einzelne Besucher auf Ihrer Webseite so treibt oder was ihn eventuell auch vertreibt. Und dafür kommt Hotjar ins Spiel, eine cloudbasierte Software-Lösung zur Analyse von Onlineverhalten, die gleichzeitig auch Feedback von den Besuchern der Webseite bietet. Mit Hotjar können Sie den Besuchern sozusagen über die Schulter schauen. Es ist also eher eine qualitative als eine quantitative Analyse wie es bei Web Analytics der Fall ist.

Installiert wird Hotjar – wie bei Tracking-Tools üblich – über die Implementierung eines Analysecodes, der nach dem Einbinden auf der Webseite das Tracking sofort aufnimmt. Aus Datenschutzgründen werden selbstverständlich keine IP-Adressen oder persönliche Daten der Besucher (z.B. beim Ausfüllen von Formularen) übermittelt.

Hotjar bietet neben Scroll, Move und Click Heatmaps auch Visitor Recordings. Mit dieser Funktion wird aufgezeichnet, wie sich einzelne Besucher auf der Seite bewegen. Das hat den Vorteil, dass Sie nachverfolgen können, wie sich Besucher auf Ihrer Webseite verhalten. Typischerweise läuft dabei folgende Kette ab: Wahrnehmung – Interesse – Entscheidung. Sie erfahren, was die Besucher ansehen und welche Bereiche sie klicken. Sie sehen auch, an welcher Stelle sie klicken wollen, aber nicht können. Anhand der Heatmaps erkennen Sie, welche Bereiche am häufigsten geklickt werden. Scrollmaps verraten, ob lange Seiten bis zum Ende betrachtet werden. Genauer gesagt, Sie können ablesen, wie viel Prozent der Besucher bis zu welcher Stelle scrollen.

Gezielt Umfragen starten

Darüber hinaus bietet das Tool auch eine Poll- und Survey Funktion. Sie können also ganz einfach kleine oder auch größere Umfragen auf der Webseite starten oder als Link in eine E-Mail einbetten. So haben Sie die Chance, mehr über die Wünsche Ihrer potenziellen Kunden zu erfahren.

Hotjar bietet eine Vielzahl von analytischen Möglichkeiten, das aktuelle Verhalten von Webseitenbesucher zu untersuchen. Einen ersten Eindruck erhält jeder, der die Heatmaps oder Visitor Recordings betrachtet. Für eine strukturierte Auswertung und vor allem eine Ableitung notwendiger Handlungsempfehlungen ist die Erfahrung eines Spezialisten von unschätzbarem Vorteil.

Wünschen Sie sich mehr Informationen zu diesem Thema? Kontaktieren Sie uns!

Ihr Ansprechpartner:

Lorenz Johnsen
Telefon: 0176 30198677 

e-pixler NEW MEDIA GmbH Die Fullservice Internetagentur e-pixler ist Ihr Profi für Webdesign, TYPO3, SEO, Usability. Besuchen Sie uns. Wir beraten Sie!
Eldenaer Straße 35, Haus I Berlin,
030 22056300

für Aktuelles

Renate Rammelt
e-pixler NEW MEDIA GmbH
Berlin

Team Manager Redaktion & Text
030 220563018
e-pixler NEW MEDIA GmbH Die Fullservice Internetagentur e-pixler ist Ihr Profi für Webdesign, TYPO3, SEO, Usability. Besuchen Sie uns. Wir beraten Sie!
Eldenaer Straße 35, Haus I Berlin,
030 22056300

Weitere Standorte

Augsburg

Berlin

Magdeburg

Zeuthen