close

Richtlinien

Die barrierefreie Entwicklung oder Umsetzung einer Webseite kann nicht ohne eine strukturierte Planung erfolgen. Dafür ist es sinnvoll,  sich an Richtlinien zu orientieren, die schon einen nationalen oder internationalen Standard haben. Beispiele hierfür sind die WCAG 2.0 Richtlinien, die seit 2009 Empfehlungen zur barrierefreien Gestaltung von Webseiten geben. Die BITV-Richtlinien, die sich auf das Behindertengleichstellungsgesetz beziehen, richten sich mit ihren Empfehlungen speziell an öffentliche Webauftritte der Bundesbehörde.

WCAG 2.0

Die WCAG-Richtlinien (Web Content Accessibility Guidelines) sind vom W3C (World Wide Web Consortium) beschlossene Webstandards in der Version 2.0, mit deren Einhaltung Internetauftritte für Menschen mit kognitiven, sensorischen und motorischen Einschränkungen zugänglich sind.

Die Richtlinien decken in 61 Erfolgskriterien die 4 wichtigsten Bereiche bei der Interaktion von Webseiten ab:

  • Wahrnehmbarkeit
  • Bedienbarkeit
  • Verständlichkeit
  • Robustheit

Gesetzlich verankert sind die Richtlinien der WCAG 2.0 in vielen länderspezifischen Gesetzen. Außerdem finden sie sich wortwörtlich in den international anerkannten Standards der ISO und IEC wieder (ISO/IEC 40500).

Die WCAG 2.0, die seit 2009 gilt, gibt sowohl Entwicklern als auch allen anderen Personen, die an der Entwicklung oder Evaluation von Webseiten beteiligt sind, die Möglichkeit, Webangebote auf Konformität zu den WCAG-Richtlinien zu schaffen beziehungsweise zu überprüfen.

BITV 2.0

Die BITV (Barreierefreie Informationstechnik-Verordnung) umfasst deutschlandweit gesetzlich festgelegte Richtlinien, in denen auf der Grundlage des Behindertengleichstellungsgesetzes (BGG) Voraussetzungen für ein barrierefreies Webdesign getroffen sind. Die Bedingungen der BITV bilden weitestgehend die Richtlinien der WCAG ab und sind daher auch nach denselben Bereichen (Wahrnehmbarkeit, Bedienbarkeit, Verständlichkeit, Robustheit) eingeteilt.

Mit Einhaltung der BITV 2.0, die seit 2011 besteht, wird gewährleistet, dass Menschen mit Behinderungen oder Einschränkungen Internetangebote uneingeschränkt nutzen können.


Sie wollen mehr wissen? Kontaktieren Sie uns einfach!

e-pixler NEW MEDIA GmbH Die Fullservice Internetagentur e-pixler ist Ihr Profi für Webdesign, TYPO3, SEO, Usability. Besuchen Sie uns. Wir beraten Sie!
Eldenaer Straße 35, Haus I Berlin,
030 22056300

für Accessibility

e-pixler NEW MEDIA GmbH
Berlin

Teamleitung Usability | Projektmanagerin
030 220563021
e-pixler NEW MEDIA GmbH Die Fullservice Internetagentur e-pixler ist Ihr Profi für Webdesign, TYPO3, SEO, Usability. Besuchen Sie uns. Wir beraten Sie!
Eldenaer Straße 35, Haus I Berlin,
030 22056300